Quelle: Ärzte Zeitung, 10.07.2012

Die Behandlung von Krebskranken hat sich in den vergangenen 30 Jahren zum Positiven verändert, könnte aber noch besser sein. Das findet Dr. György Irmey, Ärztlicher Direktor der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr. Welche Fortschritte die Komplementärmedizin gebracht hat und wo noch Potenzial schlummert, verrät er im Interview mit der "Ärzte Zeitung".

Presseartikel als PDF