Samariterhaus, GfBK Heidelberg

Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V. (GfBK)

Die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. (GfBK) ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein, der seit 40 Jahren Krebspatienten, Angehörige und Therapeuten unterstützt. Mit über 15.000 Mitgliedern, Förderern und Spendern ist sie die größte Beratungsorganisation für ganzheitliche Medizin gegen Krebs im deutschsprachigen Raum.

Die Zentrale Beratungsstelle befindet sich in Heidelberg. Zusätzlich gibt es fünf regionale Beratungsstellen in Deutschland.

Die GfBK setzt sich ein für eine individuelle, menschliche Krebstherapie, in der naturheilkundliche Methoden besonders berücksichtigt werden. Sie fördert die Selbstbestimmung und Eigenverantwortung der Patientinnen und Patienten. Die Gesellschaft berät kostenfrei und unabhängig über biologische Therapieverfahren. Die GfBK besitzt eine hohe fachliche Expertise in der komplementären Krebstherapie und nimmt fachlich Stellung zu bewährten und neuen therapeutischen Verfahren. Die Arbeit wird ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und private Spenden finanziert. Die GfBK hat die Selbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) unterzeichnet.

In diesem Video-Interview spricht der Ärztliche Direktor der GfBK, Dr. med. György Irmey, über die Aufgaben und den Weg der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr.

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Arbeit der GfBK interessieren. Wir informieren Sie hier über unsere Vereinsstruktur, unsere Zielsetzungen und unsere geschichtliche Entwicklung sowie über Ihre Möglichkeiten zur Unterstützung der GfBK e.V. mit Spenden und durch Ihre Mitgliedschaft oder Zugehörigkeit zum Freundeskreis.