Nach der Definition der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen (DAG SHG) e. V. sind Selbsthilfegruppen „... freiwillige, meist lose Zusammenschlüsse von Menschen, deren Aktivitäten sich auf die gemeinsame Bewältigung von Krankheiten, psychischen oder sozialen Problemen richten, von denen sie - entweder selber oder als Angehörige - betroffen sind. Ihr Ziel ist eine Veränderung ihrer persönlichen Lebensumstände und häufig auch ein Hineinwirken in ihr soziales und politisches Umfeld. In der regelmäßigen, oft wöchentlichen Gruppenarbeit betonen sie Authentizität, Gleichberechtigung, gemeinsames Gespräch und gegenseitige Hilfe. Die Gruppe ist dabei ein Mittel, die äußere (soziale, gesellschaftliche) und die innere (persönliche, seelische) Isolation aufzuheben."

In Selbsthilfegruppen wird eine Fülle unterschiedlicher Problemlagen bearbeitet, die Raum für die psychischen und sozialen Faktoren der Krankheitsverarbeitung und –bewältigung bietet. In der Gruppe können Sie sich austauschen und von den Erfahrungen und Kenntnissen der anderen Betroffenen profitieren. Unter "Gleichgesinnten" findet man Verständnis. Oft bekommen Sie hierbei auch wertvolle Tipps und Hinweise, z. B. Informationen zu Rechtsfragen, Sozialdiensten, Behandlungsmöglichkeiten oder Therapeuten vor Ort. Für viele Patienten und Patientinnen ist es eine Hilfe, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und dadurch vielleicht auch für sich selbst neue Wege im Umgang mit der Erkrankung zu finden. Für andere Patienten und Patientinnen kann es aber auch schwierig sein, von dem Leid der anderen zu hören und auch dieses noch in gewisser Weise verarbeiten zu müssen.

Finden Sie für sich selbst heraus, ob Ihnen der Besuch einer Selbsthilfegruppe gut tut und Sie für sich dadurch Hilfe und Unterstützung erfahren können. Setzen Sie sich aber auch nicht unter Druck, wenn diese Art der Gruppenarbeit nicht zu Ihnen passt.

Selbsthilfegruppen gibt es in vielen Städten. Wo eine Gruppe in der Nähe zu Ihrem Wohnort ist,  können Sie z. B. über die Kontaktadressen in unserer Linkliste erfragen.