Bußgelder wirkungsvoll gegen Krebs einsetzen

Wenn Sie Strafrichter oder Staatsanwalt sind, entscheiden Sie über die Vergabe von Bußgeldern. Bitte berücksichtigen Sie dabei die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V.  Mit Ihrer Bußgeldzuweisung erhalten wir die Qualität unserer Arbeit aufrecht:

  • Unabhängige Information und Beratung von Patienten, Angehörigen und Therapeuten über Möglichkeiten und Grenzen komplementärer, integrativer Krebstherapien
  • Stärkung der Patientenkompetenz und Eigenverantwortung
  • Klärung von Kostenerstattungsfragen zu biologischen Heilverfahren bei Krebs
  • Finanzierung von Forschungsprojekten zu komplementären Krebstherapien

Eine korrekte und unkomplizierte Bearbeitung Ihrer Bußgeldzuweisung ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund hat die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr ein Sonderkonto eigens für Bußgeldzahlungen eingerichtet. So stellen wir sicher, dass für Bußgeldzahlungen keine Zuwendungsbestätigungen ausgestellt werden.

Sonderkonto für Bußgeldzahlungen

Postbank Hamburg
IBAN   DE41 67290100 0065147718
BIC      GENODE61HD3

Gerne senden wir Ihrer Dienststelle Flyer über die Aufgaben und Ziele der GfBK zu, Aufkleber mit vorgedruckter Kontoverbindung oder auf Bußgelder zugeschnittene Überweisungsträger.

Ihre Ansprechpartnerin

Anke Zeitz
Tel. 06221 13802-16
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!