Vorträge und praxisnahe Kochkurse für Krebspatienten, Angehörige und Interessierte - Veranstaltungsreihe der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. und der vhs Heidelberg

Sie versorgen mit Vitamin C und gesundheitsaktivem Chlorophyll. Doch Giersch, Brennnessel und Co. gelten gemeinhin als wuchernde Unkräuter. Die Ärztin für Naturheilverfahren, Dr. med Susanne Bihlmaier, lässt scheinbare Unkräuter zu tatkräftigen Heilkräutern erblühen. Die Autorin des Jackentaschenbüchleins Notfall-Apotheke aus und in der Natur erläutert, wie jede und jeder häufig vorkommende Kräuter erkennt und anwenden kann.

Ihr Vortrag Unkraut – Genusskraut – Heilkraut am 18. März 2020 ist Auftakt der Veranstaltungsreihe Gesundheitsfördernde Ernährung bei Krebs. In Vorträgen und praxisnahen Kochkursen wollen die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. (GfBK) und die vhs Heidelberg Impulse für die alltägliche Ernährung geben. „Gesunde Ernährung vermindert das persönliche Krebsrisiko“, sagt Dr. med. György Irmey, Ärztlicher Direktor der GfBK in Heidelberg.

In den Kochkursen Bunt ist gesund!, Schnelle ayurvedische Gerichte für den Berufsalttag und Grüne Smoothies erproben die Teilnehmenden ganz praktisch eine gesunde, vielfältige Ernährung. „Das gemeinsame Kochen macht Spaß und motiviert, die Rezepte auch im Alltag zu nutzen“, sagt Renate Geisler, Abteilungsleiterin Gesundheit der Volkshochschule. „Wir wollen ganzheitliche Ernährung schmackhaft machen“, fasst Dr. Irmey die Idee der Veranstaltungsreihe zusammen.

Der Vortrag und die Kochkurse können einzeln über die vhs Heidelberg gebucht werden. Ausführliche Infos und Anmeldung unter https://www.vhs-hd.de/programm/gesundheit.html

Das Programm Gesundheitsfördernde Ernährung bei Krebs – Frühjahr/Sommer 2020 finden Sie unter folgendem Link:
https://www.biokrebs.de/images/download/Veranstaltungsprogramme/2020_vhs-Kurse_Fr%C3%BChjahr-Sommer.pdf

 

Pressekontakt
Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. (GfBK)
Rainer Lange, Pressereferent
Tel.: 06221 - 433-2108
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Presseinformation zum Download (PDF) | Schmackhaft und stärkend: Gesunde Ernährung bei Krebs

 

Die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. (GfBK) ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein, der seit 37 Jahren Krebspatienten, Angehörige und Therapeuten unterstützt. Mit über 12.000 Mitgliedern und Förderern ist sie die größte Beratungsorganisation für ganzheitliche Medizin gegen Krebs im deutsch-sprachigen Raum.
Die GfBK setzt sich ein für eine individuelle, menschliche Krebstherapie, in der naturheilkundliche Methoden besonders berücksichtigt werden. Die Gesellschaft berät kostenfrei und unabhängig über bewährte biologische Therapieverfahren. Die Arbeit wird ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und private Spenden finanziert. Die GfBK hat die Selbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) unterzeichnet. Damit leistet die GfBK einen Beitrag zur Stärkung einer Kultur der Transparenz im ge-meinnützigen Sektor.