Patienteninformationstag am 23.9.2016: Die GfBK-Beratungsstelle ist seit 33 Jahren in Hamburg Ansprechpartnerin für KrebspatientInnen. Unter dem Motto "Selbstheilung - das Potenzial in uns" feierten die TeilnehmerInnen und ReferentInnen mit den GfBK-Beraterinnen Jutta Trautmann und Angela Keller das 10jährige Jubiläum in der VHS West. Hier finden Sie einen stimmungsvollen Rückblick auf die Veranstaltung. (5/2016)

Mit einem besonderen Dankeschön wurde Dr. med. Ebo Rau aus der bisherigen aktiven Vorstandsarbeit verabschiedet. Seit 2006 war er Vorstandsmitglied, die vielfältigen Benefizprodukte der GfBK sind unter seiner Federführung und durch sein großes Engagement entstanden. Seinen außergewöhnlichen Weg (vom früher praktizierenden Allgemeinmediziner zum Bauchspeicheldrüsenkrebspatienten) und seinen nachfolgenden Gesundungsweg beschreibt er immer wieder eindrucksvoll in seinen Vorträgen und Seminaren. GfBK-Vorstand und -MitarbeiterInnen wünschen Dr. Ebo Rau alles Gute und tägliche Freude in seinem weiteren „Un-Ruhestand″. (4/2016)

Mehr als 25 Jahre Leitung der GfBK: Interview mit Dr. med. György Irmey, Ärztlicher Direktor der GfBK. (3/2016)

Wir danken den Veranstaltern der 7. Brunsbütteler Krebsinformationstage für Ihre positive Rückmeldung zum Vortrag von Jutta Trautmann, der Leiterin unserer Hamburger GfBK-Beratungsstelle. (8/2015)

Stefanie Gleising, Psychotherapeutin, wurde im Hospiz eine Lebenserwartung von nur noch zwei Tagen prognostiziert. Wenige Wochen später konnte sie das Krankenhaus auf eigenen Beinen verlassen und ist ein halbes Jahr später wieder voll im Alltag angekommen. Zum Patientenbericht. (7/2015)

Mit großem Dank für seinen außerordentlichen Einsatz verabschiedete der Vorstand der GfBK Prof. Dr. med. Karl-Friedrich Klippel, unter dessen Präsidentschaft sich die GfBK zur größten und wichtigsten Beratungsorganisation für komplementäre Krebstherapien in Deutschland entwickelte. (6/2015)

Dr. med. Nicole Weis, beratende Ärztin und Vorstandsmitglied der GfBK, bietet naturheilkundliche Sprechstunde für Brustkrebspatientinnen im Krankenhaus Böblingen an (7/2014)

Prof. Dr. med. Jörg Spitz neu im Vorstand der GfBK  (5/2014)

Ehrenpreis des Mind Award für sein Lebenswerk der Biophotonen an Professor Fritz-Albert Popp, Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der GfBK, verliehen (3/2013)

Resümee von Dr. med. Heinz Mastall, Vizepräsident der GfBK, zum 30 jährigen Jubiläum der Wiesbadener GfBK-Beratungsstelle (3/2013)

Sebastian-Kneipp-Preis 2012 für die Forschungsergebnisse: „Wie Brokkoli-Wirkstoffe die Krebstherapie unterstützen″ an die Heidelberger Wissenschaftlerin Prof. Ingrid Herr verliehen. Optionen einer alltäglichen Ernährung können die Entwicklung von Tumoren beeinflussen oder unterdrücken  (5/2012)

Prof. Ingrid Gerhard, Mitglied im Vorstand der GfBK über Ihre frühere Tätigkeit als Leiterin der Ambulanz für Naturheilkunde der Universitäts-Frauenklinik Heidelberg.  Frau Prof. Gerhard im Internet: "Netzwerk Frauengesundheit" (7/2011)

Englischsprachige Video-Interviews mit Ralph Moss PHD zum GfBK-Kongress im Mai 2011 (6/2011)

PetRa Weiß im Interview mit Dr. med. György Irmey zur dritten Auflage des Buches „110 wirksame Behandlungsmöglichkeiten bei Krebs″. (NL 6/2011)

Bundesverdienstkreuz für Dr. Heinz Mastall, Gründungsmitglied und Vizepräsident der GfBK (3/2010)