Lieber Herr Dr. Jäckle, ich danke Ihnen von Herzen, dass Sie mir wirklich zugehört haben in dieser schwierigen Zeit! Sie waren und sind mein ärztlicher Lichtblick. Das ist wirklich sehr wertvoll. Danke!

Hatte eben ein Gespräch mit Frau Dr. Krüger und möchte mich ganz herzlich dafür bedanken. Es hat mir gutgetan. Herzliche Grüsse

Frau Dr. Petra Barron hatte mich hervorragend beraten und seither bin ich Mitglied und fördere von Herzen gern die Arbeit der GfBK.

Weiterlesen: Ärztliche Beratung

Sehr geehrter Herr Dr. Irmey, gerne habe ich die Benefizprodukte für meine Yoga-Teilnehmerinnen bestellt und kann ihnen berichten, dass wir alle die Kalendarien mit den CDs als sehr aufbauend empfinden. Besonders möchte ich mich für ihre CD "Dankbarkeit von Herzen" bedanken, die passend vor meiner Brust-OP angekommen ist und mir sehr geholfen hat die Zeit davor gut zu überstehen. Herzliche Grüße

Weiterlesen: Benefiz-Kalendarien-CDs-DVD

„Sehr geehrter Herr Dr. Irmey, immer wenn Post aus Heidelberg kommt, wird sie sofort geöffnet und gelesen, besonders die verschiedenen Heilungswege. Meine Brustkrebserkrankung wurde 1995 erkannt. Damals herrschten noch raue Sitten, wie man von Ärzten behandelt wurde. Ich war froh, bei ihrer Gesellschaft Rat und Hilfe zu finden. Meine Spende geht Ihnen Anfang des Jahres zu. Für eine Mitgliedschaft bin ich mit dann 87 Jahren zu alt. Mit freundlichen Grüßen"

Weiterlesen: Beratung - Zentrale Beratungstelle Heidelberg

Da stand ich im Februar 2019 mit meinem herausoperierten Brustkrebs. Vor mir lag ein, wie es mir schien, nicht enden wollender Behandlungsmarathon. Schulmedizinisch alles klar: Chemotherapie, Bestrahlung, Hormontherapie, … In mir ein Aufruhr. Ist das alles richtig so? Will ich das? Muss ich das? Gibt es Alternativen? In dieser Situation bekam ich den Tipp, mich doch an die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr zu wenden. Die hätten einen ganzheitlichen Ansatz und wüssten auch über die konventionellen Therapien Bescheid. Genau einen solchen Ort brauchte ich. Was ich gefunden habe, hat alle meine Erwartungen übertroffen. Offene Ohren für meine Situation und alle meine Ängste. Eine kompetente Ärztin, die mich insgesamt dreimal dabei unterstützt hat, meinen eigenen Weg zu finden und zu gehen. Einen Ort, wo es um mich als ganzen Menschen geht. Ich empfehle diesen Ort allen, die sich unaufgeregt und fachlich umfassend ganzheitlich mit ihrer Krebserkrankung beschäftigen und auf der Suche sind nach der besten Unterstützung, die ein Mensch bekommen kann, nämlich: Hilfestellung zu bekommen, um herauszufinden, was man selber will. Danke von Herzen!

Sehr geehrte Damen und Herren, vorgestern habe ich eine Anfrage per E-Mail an Sie gesendet. Gestern wurde ich bereits für eine Terminvereinbarung zurückgerufen und heute fand meine telefonische Beratung statt. Schneller geht nicht - vielen herzlichen Dank! Meine Beratung fand durch Frau Flöttmann satt. Das Telefonat war fachlich fundiert und vor allem menschlich so „nah“, verständlich, sehr angenehm und hat mir weiter geholfen - herzlichen Dank auch dafür. Sie waren so schnell - dann möchte ich es auch sein. Daher habe ich meine Spende bereits angewiesen. Viele Grüße

Weiterlesen: Beratungsstelle Berlin

Liebe Frau Keller, vielen Dank für die schnelle Zusendung der Unterlagen, das sind wieder sehr wertvolle Quellen für uns, die wir gerne nutzen. Wir freuen uns sehr über den Kontakt zu Ihnen, weil wir endlich Antworten bekommen. Selbstverständlich werden wir eine Spende an die Biologische Krebsabwehr tätigen - denn diese Art der wichtigen umfassenden Arbeit muss unbedingt unterstützt und weitergeführt werden!! Danke nochmals und wir freuen uns auf weiteren Kontakt!! Herzliche Grüße

Weiterlesen: Beratungsstelle Hamburg

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen herzlichen Dank für alle umfangreichen Informationen über Ihre Webseite als auch die persönliche Beratung durch Dr. Baur aus München. Diese Unterstützung gibt mir viel Kraft und Zuversicht …..

Weiterlesen: Beratungsstelle München

Liebe Frau Dr. Weis, nochmals herzlichen Dank für Ihre Beratung! Ich bin nun wirklich beruhigt und weiss, was ich zu tun habe. Und das tut richtig gut, die Unsicherheit los zu sein und positiv in die neue Therapie zu gehen!

"Liebe Frau Dr. Weis, jetzt sind 5 Jahre vergangen seit der Entdeckung meines Pankreaskarzinoms. Am 1. Oktober hatte ich die letzte Kontrolluntersuchung im KH. Es war wieder alles gut! Sie haben mich in der Zeit der Chemotherapie begleitet, sehr zugewandt und kompetent. Das bleibt unvergessen!

Weiterlesen: Beratungsstelle Stuttgart

„Wie gut, dass es Ihre Einrichtung gibt, Sie leisten sehr wertvolle Arbeit.″

Weiterlesen: Beratungsstelle Wiesbaden

Guten Tag, ich würde gern eine Rückmeldung zum Interview von bzw mit György Irmey geben, in der aktuellen momentum Ausgabe (3/2012): Ich habe in der letzten Zeit selten ein so schönes, ausgewogendes Interview gesehen, und es hat mich so gefreut, dass Ihr/Sie so offen und klar kommuniziert, wobei jegliches Dogma vermieden wird. Vielleicht fällt es mir auch nur so auf, weil ich mittlerweile das Gefühl habe, dass weder Fakten noch wirkliche Information geteilt werden, sondern sich alle Gruppen nur noch in ihrer Blase treffen und sich dann entsprechend auch bestätigt fühlen. Die Weisheit von Rumi (den ich sowieso sehr schätze) würde ich mir als Masstab in vielen Diskussionen wünschen. Also, ein herzliches Dankeschön. Viele Grüße aus Berlin

Hallo liebes Biokrebs-Team, zunächst möchte ich mich bei Ihnen für Ihre großartige Arbeit bedanken. In der schweren Zeit ist Ihre Arbeit ein Lichtblick unter dem Druck den die Ärzte leider schnell erzeugen. Es ist eine riesengroße Erleichterung dass Sie die Informationen so aufbereiten, dass man Hilfe findet, gerade in einer Zeit in der man völlig neben sich steht und kaum einen klaren Gedanken fassen kann.

Weiterlesen: Informationsmaterial

Liebes Team der GfBK! Vielen Dank für Ihren Newsletter! Ich möchte mich auch gern persönlich für Ihre tolle Arbeit, die vielen wertvollen Informationen in den Newslettern und im Momentum bedanken! Auch begrüße ich es sehr, dass Sie die Haltung der Politik, Medizin und Wissenschaft zur Corona-Situation kritisch beleuchten! Das Papier im neuen Newsletter war sehr aufschlussreich. Ich bin sehr froh und es beruhigt mich sehr, dass die GfBK ihre Kritik an den aktuellen politischen Entscheidungen ganz offen äußert, dass Sie Stellung beziehen! Dies spendet mir Trost, und es hilft mir, mit der Angst , die geschürt wird, und die Drohungen, die nun gegen diejenigen ausgesprochen werden, die sich - wie ich - nicht impfen lassen wollen, besser umzugehen. Ich fühle mich nun nicht mehr ganz so sehr ausgeliefert.

Weiterlesen: Newsletter

Gottes reichen Segen für Ihre unglaubliche Arbeit!!

Sehr geehrte Frau Zeitz, vielen Dank für die Spendenbescheinigung! Ich finde Ihre Arbeit großartig und profitiere selbst als Betroffene davon.

Weiterlesen: Spenden