Biologisch von Anfang an - Dr. med. György Irmey, Ärztlicher Direktor der GfBK, erklärt die Grundlagen der Beratung und wie die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. arbeitet.

Irmey Biologisch

 

 

 

 

 

 

 

Nehmen und lassen Sie sich Zeit! - Finden Sie sich zurecht im Therapie-Dschungel der Medizin.
Dr. med. György Irmey, Ärztlicher Direktor der GfBK, rät Patienten, sich Zeit zu nehmen.

Video GfbK: Nehmen und lassen Sie sich Zeit - Finden Sie sich im Therapiedschungel zurecht

 

Was wirklich wichtig war - ehemalige Krebspatienten berichten:
Stefanie Gleising, Psychotherapeutin, wurde im Hospiz eine Lebenserwartung von nur noch zwei Tagen prognostiziert. Wenige Wochen später konnte sie das Krankenhaus auf eigenen Beinen verlassen und ist ein halbes Jahr später wieder voll im Alltag angekommen.

Gleising

 

 

 

 

 

 

 

Was wirklich wichtig war - ehemalige Krebspatienten berichten:
Dr. med. Ebo Rau, ehemaliger Patient, heute Vorstandsmitglied der GfBK, berichtet anlässlich des 17. Patienten-Arzt-Kongresses der GfBK in Heidelberg von seiner Heilung und der Bedeutung der Eigenaktivität des Patienten für den Gesundungsprozess.

Rau

 

 

 

 

 

 

 

Integrative Onkologie - Der Krankheit begegnen:
Dr. med. Heinz Mastall, Vizepräsident der GfBK, erklärt das Zusammenspiel von Biologischer Onkologie und Schulmedizin.

Mastall1

 

 

 

 

 

 

 

Das Immunsystem stärken - Der Krankheit begegnen:
Dr. med. Ralf Oettmeier, Referent der GfBK, stellt die Möglichkeiten der Biologischen Medizin vor, das Immunsystem zu stärken.

Oettmeier1

 

 

 

 

 

 

 

Der Gesundheit Raum geben - der Krankheit begegnen:
Dr. med. György Irmey, Ärztlicher Direktor der GfBK erklärt salutogenetische Aspekte im Umgang mit der Diagnose Krebs und warum es wichtig ist, sich der Gesundheit zuzuwenden.

Irmey3

 

 

 

 

 

 

 

Seelische Heilfaktoren - Der Krankheit begegnen:
Dr. med. Walter Weber, Referent der GfBK, spricht über seelische Schlüsselfaktoren für Krankheit und Gesundheit, wie die Seele dem Körper helfen kann.

Weber Walter

 

 

 

 

 

 

 

Therapiefreiheit und Patientenrechte:
Rechtsanwalt Dr. Frank Breitkreutz, Referent der GfBK, spricht anlässlich des 17. Patienten-Arzt-Kongresses der GfBK in Heidelberg über die Rechte der Patienten im deutschen Gesundheitswesen.

Breitkreutz1

 

 

 

 

 

 

 

Was wirklich wichtig war - ehemalige Krebspatienen berichten:
Sabine Hötzel war schon öfters mit der Diagnose Krebs konfrontiert und hat in der Krankheit gelernt zu spüren, was ihr gut tut und was nicht.

hoetzel

 

 

 

 

 

 

 

Was wirklich wichtig war - ehemalige Krebspatienten berichten:
Gisela Söfftge ist vor über 30 Jahren an Krebs erkrankt. Sie erzählt, wie sie die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr kennengelernt hat und ermutigt heutige Patienten, ihren eigenen Weg zu suchen.

Soefftge

 

 

 

 

 

 

 

Nehmen Sie Druck aus der Sprache! - Der Krankheit begegnen:
Mechthild von Scheurl-Defersdorf, Gründerin des LINGVA ETERNA - Instituts, spricht über den Druck, den wir uns in unserer Sprache selbst machen, und wie wir ihn reduzieren können.

Defersdorf3

 

 

 

 

 

 

 

Säure und Basen im Gleichgewicht - Der Krankheit begegnen:
Claus Wittezcek, beratender Arzt der GfBK, spricht über das Säure-Basen-Gleichgewicht des Körpers im Zusammenhang mit chronischen Erkrankungen.

Witteczek1

 

 

 

 

 

 

 

Juni 2015

Was wirklich wichtig war - ehemalige Krebspatienten berichten:
Gerda Breustedt, ehemalige Patientin und Leiterin der GfBK-Beratungsstelle Wiesbaden, hat die GfBK nach ihrer Brustkrebserkrankung in der Zeit der Nachsorge kennengelernt. Sie berichtet, was ihr besonders wichtig war.

Breustedt

 

 

 

 

 

 

 

Die Rolle der Angehörigen – Der Krankheit begegnen:
Dr. med. Nicole Weis, Vorstandsmitglied und Leiterin der Beratungsstelle Stuttgart der GfBK, spricht über die Rolle der Angehörigen von Patienten.

Weis2

 

 

 

 

 

 

 

Vitamin D in der Krebstherapie – Der Krankheit begegnen:
Prof. Dr. med. Jörg Spitz, Vorstandsmitglied der GfBK, spricht über die Bedeutung von Vitamin D für die Entstehung und die Behandlung chronischer Krankheiten.

Spitz

 

 

 

 

 

 

 

Beteiligte haben das Wort.... Patientenkompetenz im Fokus: 17. Patienten-Arzt-Kongress der GfBK am 09./10. Mai 2015 in Heidelberg.

Irmey Kongress

 

 

 

 

 

 

 

Anlässlich des 17. Patienten-Arzt Kongress am 9. und 10. Mai 2015 führte Jana Haas ein Gespräch mit Dr. med. György Irmey, dem Ärztlichen Direktor der GfBK über das Thema Selbstheilungskräfte.

Irmey Haas

 

 

 

 

 

 

 

heilkraft 130 Rau Ebo 2016 250Die DVD "Heilkraft in Dir" - Heilimpulse - Heilübungen - Heillieder von Dr. Ebo Rau und Luca Grün stellen wir Ihnen hier kostenfrei zur Verfügung. Die DVD ist der ideale Einstieg für jeden Krebsbetroffenen in eine ganzheitliche und ergänzende Krebsbehandlung.

Hier finden Sie Aufnahmen von Vorträgen des 17. Internationalen Kongress der GfBK, der am 9. und 10. Mai 2015 in Heidelberg stattfand.

Wer nicht am 16. Internationalen Kongress der GfBK am 4. und 5. Mai 2013 in Heidelberg teilnehmen konnte, hat hier die Möglichkeit, Auszüge aus den Video-Mitschnitten ausgewählter Vorträge zu sehen. Weitere Vorträge können hier auf DVD bestellt werden.

  • Interaktives Forum des Seminares "Die Krebserkrankung individuell bewältigen - Ungewöhnliche Heilungsverläufe". Leitung: Dr. med. G. Irmey, Ärztlicher Direktor der GfBK. Hier berichten Patienten von ihren persönlichen Wegen, die sie nach der Diagnose auf ihrem Heilungsweg beschritten haben.
  • Interaktives Forum des Vortragsprogrammes "Den Krebs biologisch abwehren und integrativ behandeln". Leitung: Claus Witteczek, Ärztlicher Beratungsdienst der GfBK. Podiumsdiskussion und Gesprächskreis mit beratenden Ärzten der GfBK und Chefärzten biologischer Fachkliniken.
  • Vortrag Dr. med. Susanne Bihlmaier "Immunaktiv schlemmen - fix, einfach und köstlich". Der überaus lebendige Vortrag mit vielen praktischen Tipps weckt die Lust auf gesundes Kochen mit vielfältigen, leicht umsetzbaren, gesunden Zubereitungsempfehlungen.

Anfang des Jahres gab Dr. med. György Irmey, der Ärztliche Direktor der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr, anlässlich eines großen Ärztekongresses ein kurzes Interview, das Sie hier sehen können:

Vom 13. bis 15. Mai 2011 fand der 15. Internationale Kongress für Biologische Kreb­s­abwehr mit mehr als 1300 Besuchern in Heidelberg statt.

Die folgenden bewegten Bilder geben einen kurzen Einblick in das vielfältige Kongress­geschehen.

Beim Kongress wurde auch ein kurzes Interview mit Dr. Irmey, dem Ärztlichen Direktor und Kongressleiter, sowie dem international renommierten Medizinjournalisten Dr. Ralph Moss (in englischer Sprache) aufgenommen: